Hauskauf

Hauskauf

Hauskauf

Hausbau

Hausbau

Hausbau

Hausfinanzierung

Hausfinanzierung

Hausfinanzierung

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

previous arrow
next arrow
Slider

Hauskaufpro

Der Profi für deinen Hauskauf, deinen Hausbau oder deine Hausfinanzierung.

Warum ein eigenes Haus?


Du hast genug davon dein Geld für Mietausgaben rauszuschmeißen und denkst über einen Hauskauf oder Hausbau nach?
Endlich langfristig vorsorgen und dein Geld sinnvoll investieren! Einfach auf der eigenen Couch im eigenen Haus. Der Traum vom eigenen Haus mit Garten. Doch um diesen Traum zu verwirklichen benötigst du die richtigen Tipps und Tricks!
Sicherlich hast du noch viele Fragen zum Hauskauf oder auch Hausbau? Damit wären wir auch schon bei der ersten Frage: lieber ein Haus kaufen oder ein Haus bauen? Aber das ist längst nicht die einzige Frage die du dir stellen musst. Du musst dir ebenfalls Gedanken zur Hausfinanzierung, zu deinen Ansprüchen an dein Eigenheim, die Mittel die du zur Verfügung hast, und vieles mehr. Das sind alles Dinge die du dir beim Hauskauf oder auch beim Hausbau stellen solltest. Doch las dich davon nicht abschrecken. Den auf Fragen gibt es immer Antworten. Und dabei wollen wir dir helfen!

Vorteile
Hauskauf

Der Kaufpreis wird vorher fest vereinbart.
Die Immobilie kann besichtigt werden und muss nicht erst mit viel Vorstellungskraft entworfen werden.
Wenn keine großartigen Sanierungen anstehen kann man nach dem Hauskauf direkt einziehen.

Nachteile
Hauskauf

Es können sich Mängel nach dem Hauskauf zeigen.
Bei einem Hauskauf ist man - gegenüber dem Hausbau - etwas eingeschränker was Gestaltungsmöglichkeiten angeht.
Eventuell werden die gewünschten Energiestandards nicht erreicht.

Vorteile
Hausbau

Die Gestaltungsmöglichkeiten sind praktisch grenzenlos.
Eventuelle Energieansichten können umgesetzt werden.
Alle Prioritäten können besser gesetzt und gewichtet werden.

Nachteile
Hausbau

Oftmals übersteigen die Baukosten die vorher kalkulierten Kosten.
Der zeitliche Aufwand ist beim Hausbau sehr groß.
Man muss sich innerhalb von kurzer Zeit in vielen verschiedenen Bereichen des Hausbaus Wissen aneignen.
Man sollte sich immer wieder auf Planänderungen und Probleme einstelle.

Hauskauf in der Niedrigzinsphase


Die niedrigen Zinsen sind immer wieder verlockend. Doch lass dich nicht durch niedrige Zinsen unter Druck setzen. Meistens steigen die Immobilienpreise wenn die Zinsen sinken. Das liegt daran, dass bei niedrigen Zinsen viele den Gedanken haben und ein Haus kaufen. Aber steigt die Nachfrage so steigt auch der Preis! So kann es sein, dass dein vermeintliches Sparen nun doch ein draufzahlen ist. Deshalb las dich nicht aufgrund von niedrigen Zinsen beim Hauskauf unter Druck setzen.



Bleibe auf dem laufenden und folge uns


 

Kriterien für Ihr Haus


Grundsätzlich solltest du dich erst einmal damit auseinander setzen welche Kriterien dein Haus erfüllen sollte. Dabei musst du festlegen welcher Haustyp für dich passend ist. Ob ein klassisches Einfamilienhaus mit Spitzdach, ein Bungalow, Pultdachhaus, Doppelhaushälfte oder vieles mehr. Wie viele Zimmer braucht dein Haus? Ein Kinderzimmer? Oder doch zwei? In welcher Lage soll das Haus liegen? Eher ruhig auf dem Land? Oder doch Stadt nah? Über all das und noch viele weitere Dinge solltest du dir beim Hauskauf oder auch beim Hausbau Gedanken machen. Außerdem solltest du deine Kriterien für dein Traumhaus auch nach Wichtigkeit einordnen. Dies kann wichtig sein falls du nachher Abstriche machen musst, aufgrund des Budgets. Die Kriterien für dein Haus, sowie auch die Gewichtung der einzelnen Kriterien solltest du am besten nicht alleine machen. Beziehe deinen Lebenspartner, deine Familie oder all die Leute ein die in dieses Haus einziehen werden, damit nachher alle mit dem gekauften oder gebauten Haus zufrieden sind.

Budget beim Hauskauf/Hausbau


Ein weiterer Punkt zu dem du dir beim Hauskauf Gedanken machen solltest ist dein Budget. Erstmal musst du natürlich schauen wie viel Eigenkapital dir für dein Hauskauf zur Verfügung steht und wie viel dir deine Bank leihen kann. Ein weiterer Punkt um das optimale Budget bei der Hausfinanzierung zu finden sind die Kriterien die du dir für dein Haus gesetzt hast. Eine Villa in Stadtnähe mit Pool wird teurer sein als ein normales Einfamilienhaus. Deshalb schaue dich im Internet um wo die Preise für Häuser liegen, die deine Kriterien erfüllen. Somit hast du beim Hauskauf schon mal eine Preisklasse an der du dich orientieren kannst.
Falls du dich für den Hausbau entscheiden solltest wäre es ebenfalls sinnvoll sich im Internet über Preise zu Häusern die deine Wünsche erfüllen umzugucken. Hierbei solltest du allerdings darauf achten, dass die Häuser relativ neu sind. so kannst du auch hier einen groben Überblick bekommen. Für genauere Informationen für Preise beim Hausbau kannst du dir natürlich auch Angebote für entsprechend benötigte Bauleistungen einholen.

Laufende Kosten eines Hauses


Die laufenden Kosten von einem Eigenheim sind nicht zu unterschätzen und sollten ebenfalls bei deiner Auswahl berücksichtigt werden. Wenn du zum Beispiel ein altes Haus kaufst wird der Kaufpreis des Hauses wahrscheinlich niedriger sein als bei einem neueren Haus. Allerdings wirst du bei einem alten Haus eventuell Renovierungskosten und höhere Energiekosten aufwenden müssen. Dies solltest du auf jeden Fall beim Hauskauf berücksichtigen um Böse Überraschungen im Anschluss zu vermeiden.

Unser Philosophie

Egal ob Hausbau, Hauskauf oder Hausfinanzierung meist lernen wir dies erst wenn wir es machen. Weder in der Schule, der Ausbildung, dem Studium oder sonst wo. Nirgendwo lernen wir etwas über den Weg zum Eigenheim. Doch wie sollen wir etwas gut machen, wenn wir es nicht besser wissen. Es gibt unzählige Steine die uns bei unserem Weg zum Eigenheim begegnen, egal ob beim Hauskauf oder beim Hausbau. Unsere Philosophie ist es, deshalb jungen, unerfahren, angehenden Eigenheimbesitzern diese Steine aus dem Weg zu nehmen.